Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.04.2004
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 299 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.09.2003
88 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

Fischfilet(s) (Seelachsfilet), je 200 g
Zitrone(n), den Saft
  Salz
  Pfeffer
3 EL Mehl
Ei(er)
7 EL Semmelbrösel
60 g Butter oder Magarine
Banane(n), reif aber nicht zu braun
Kirsche(n) (rote Cocktailkirschen)
20 g Butter
3 TL Curry
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 535 kcal

Filets mit Haushaltspapier trockentupfen. Auf eine Platte legen und mit Zitronensaft beträufeln. 10 min ziehen lassen. Salzen und pfeffern.
Filets erst dünn in Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in Semmelbrösel wenden. Butter oder Margarine in einer großen Pfanne erhitzen. Filets nacheinander auf jeder Seite in 5 min knusprig braun braten. Auf eine vorgewärmte Platte geben und zugedeckt warm stellen.
Bananen schälen und in schräge Scheiben schneiden. Cocktailkirschen abtropfen lassen.
Butter im Fischbratfett erhitzen. Bananen und Kirschen darin unter vorsichtigem Wenden zartbraun braten. Mit Currypulver bestäuben. Früchte über die Fischfilets verteilen.
Sofort servieren.
Gut passt dazu Kartoffelpüree und Kopfsalat