Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.08.2011
gespeichert: 63 (0)*
gedruckt: 661 (0)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2002
8.060 Beiträge (ø1,31/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Paprikaschote(n), rot
100 g Schafskäse, (Feta)
2 EL Sauerrahm
1 kleine Knoblauchzehe(n)
1 TL Kräuter, getrocknete
1 EL Balsamico, dickflüssiger, alter
1 Zweig/e Petersilie, zum Dekorieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Schafskäse mit der Gabel zerdrücken, mit den Kräutern, dem gepressten Knoblauch und dem Sauerrahm zu einer cremigen Masse verrühren und etwa eine halbe Stunde durchziehen lassen.

Die Paprikaschote entkernen und vierteln. Die Viertel mit der Hautseite nach oben unter den Backofengrill legen und so lange grillen, bis die Haut schwarze Stellen bekommt und Blasen wirft. Dann aus dem Ofen nehmen, mit einem feuchten Küchentuch abdecken und etwas abkühlen lassen.
Noch lauwarm lässt sich die Haut ganz einfach abziehen.
Zum Anrichten wird die Paprikaschote in kleine Quadrate geschnitten und auf ein Amuse-Tellerchen gelegt. Aus der Schafskäsecreme macht man mit zwei Teelöffeln kleine Nocken und setzt sie auf die Paprikascheiben. Das Ganze wird mit ein paar Tropfen altem Balsamico und einem Petersilienblättchen dekoriert.

Als "Normalportion" serviert reicht das Rezept für zwei Personen und wird mit knusprigem Ciabattabrot serviert.