Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.08.2011
gespeichert: 46 (0)*
gedruckt: 555 (4)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2002
8.060 Beiträge (ø1,31/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kleiner Kohlrabi
1 kleiner Apfel, säuerlich
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
3 EL Balsamico, Apfel-
3 EL Öl, (Pistazienkernöl)
1/2 TL Senf
Wachtelei(er)
  Kerbel, oder Petersilie zum Dekorieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Apfel und den Kohlrabi geschält in winzig kleine Würfelchen schneiden und in eine Schüssel geben.
Apfel-Balsamessig, Pistazienöl, Senf, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren, über das Tatar geben und ein paar Minuten ziehen lassen.

Inzwischen die Wachteleier wachsweich kochen, abschrecken und schälen. Z

um Anrichten jeweils einen Löffel Tatar auf einen Amuse-Löffel geben, ein halbes Wachtelei obenauf legen und mit einem Petersilien- oder Kerbelblättchen dekorieren.

Als Vorspeisensalat serviert reicht das Rezept für 3-4 Personen.