Schneller Bananenkuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.74
 (225 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 15.08.2011 2542 kcal



Zutaten

für
125 g Butter
125 g Zucker
2 Ei(er)
2 Banane(n), reif
175 g Mehl
½ Pck. Backpulver
Fett für das Blech

Nährwerte pro Portion

kcal
2542
Eiweiß
37,92 g
Fett
118,51 g
Kohlenhydr.
326,51 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Bananen zerdrücken, darunterrühren. Mehl und Backpulver vermischen und unter die Masse rühren.

Ein kleines Backblech (ca. 30 x 22 cm) einfetten und den Teig darauf streichen. In ca. 15 - 20 Min. goldbraun backen. Stächenprobe machen! Jeder Backofen backt anders.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dussel54

Genialer, schneller Kuchen. Das Fetten der 6 kleinen Gugelhupfförmchen hat länger gedauert als das zusammenrühren.

09.10.2020 20:30
Antworten
silviapeter_de

Danke für dieses Rezept. Nachdem ich nun weiß dass man Bananen einfrieren kann habe ich den Kuchen heute das 2.Mal mit eingefrorenen Bananen gemacht. Diesmal für die Kastenform etwas abgewandelt. Zucker und Butter auf 100 g reduziert, dafür 3 Eier und Zimt und Zitronensaft verwendet.Bei 200 Grad 45-50 Minuten. Der Kuchen schmeckt sehr sehr lecker, muss mich zurückhalten dass ich ihn nicht auf einmal esse!

28.08.2020 17:50
Antworten
JacSchef

Danke für dieses leckere Rezepte, hab es heute Mal getestet, da wir noch Bananen da hatten, die sehr reif waren. Habe lediglich die Butter durch Öl ersetzt (100g) und nur 75g Zucker genommen. Dann noch ein paar Schoko Stückchen rein und fertig war der beste Bananenkuchen, den wir bisher gebacken haben. Super schnell und lecker, wird auf jeden Fall wieder gebacken.👍🤗

26.08.2020 20:39
Antworten
Oma-Yasmin

Sehr leckerer Kuchen.....schöne, fluffige Konsistenz und super bananengeschmack.....hab 3 Bananen, 1 ganzes Päckchen Backpulver und 1 Fläschchen rumaroma genommen....dazu 1 Vanillezucker und ne Prise Salz.....gebacken hab ich ihn in einer kleinen Kastenform für ca 40 min.....den Kuchen gibt es auf jeden Fall wieder 👍👍

16.08.2020 18:36
Antworten
Kartoffel7751

Dieses Rezept ist sehr einfach und lecker. Ich habe die doppelte Menge an Zutaten nommen für die Springform. Hatte allerdings nur 3 Bananen und habe noch einen Apfel reingeschnippelt. Und 40 Minuten gebacken.

01.08.2020 23:17
Antworten
dwarf13

Hallo Gerade heute vormittag gebacken, eben noch warm probiert... SEHR lecker und zudem schnell und einfach gemacht! Toll!

16.01.2015 10:17
Antworten
Herve

Schnell, schlicht, einfach, lecker, und wieder ein paar überreife Bananen entsorgt. Und angenehmerweise nicht so pappsüß wie manche seiner Artgenossen. Den Kuchen merke ich mir!

02.11.2014 16:34
Antworten
Fyn2110

Der Kuchen ist wirklich locker-fluffig. Hab gehackt Mandeln und schokotropfen mit rein. Lecker!

18.08.2012 23:23
Antworten
natasnistin

Toller Kuchen für alte Bananen. Er ist super fluffig und lecker. Ich habe noch Toblerone reingemischt. Lecker!

30.05.2012 16:41
Antworten
küchenakrobatin

Der Kuchen geht wirklich super schnell und gelingt ohne Probleme. Er ist super fluffig, locker-luftig und saftig. Ich habe noch eine oder zwei Prisen Zimt hinzugefügt. Man kann sicherlich auch andere Variationen ausprobieren: mit Nüssen, mit Schokoraspeln usw. Ich musste ihr nur länger im Ofen behalten, aber das liegt an meinem Ofen. Fazit: toller Kuchen!

05.10.2011 22:33
Antworten