Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.08.2011
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 126 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.02.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
350 g Pistazien, gehackt
1/2 TL Kardamom, gemahlen
550 g Butter, weich
175 g Mehl
1 Pkt. Backpulver
185 g Zucker
Ei(er)
125 g Naturjoghurt
2 EL Kakaopulver
150 g Puderzucker
2 Pkt. Vanillezucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Springform (20cm Durchmesser) einfetten.
150g der Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, die Eier und den Joghurt dazugeben, ebenfalls gut verrühren.
150g der gehackten Pistazien mit dem Kardamom mischen, unterheben. Dann Mehl und Backpulver mischen und unterheben.

Den Teig in die Form füllen und glatt streichen.
Dann ca. 35-40 Min. backen.

Mit einem Holzstäbchen testen, ob der Teig auch durchgebacken ist und den Kuchen noch fünf Minuten im Backofen stehen lassen. Dabei die Ofentür einen Spalt öffnen.

Den Kuchen sofort auf ein Gitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.

Für die Creme die restliche Butter, Kakao, Puderzucker, 150g Pistazien und Vanillezucker mit einer Gabel verrühren, bis alle Zutaten gut vermengt sind.

Den Kuchen in der Mitte waagerecht durchschneiden. Dazu kann man einen Untersetzer in die leere Kuchenform setzten und den Kuchen darauf stellen, so, dass er ungefähr zur Hälfte über den Rand schaut. Dann am Rand der Form mit einem langen Messer den Kuchen durchschneiden.

Jetzt die Creme auf den unteren Boden streichen und den zweiten Boden auflegen. Die restliche Creme um den Kuchen streichen und die restlichen Pistazien drüber streuen.

Der Kuchen kann sofort gegessen werden. Sollte aber, falls er nicht direkt verspeist wird, wegen der Butter, im Kühlschrank aufbewahrt werden.