Garides Saganaki


Rezept speichern  Speichern

überbackene Garnelen

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 15.08.2011



Zutaten

für
500 g Garnele(n)
2 Spitzpaprika, rot
3 Knoblauchzehe(n)
400 g Tomate(n), gehackt, evtl. auch Dose
100 g Feta-Käse
Salz
Pfeffer
Petersilie
evtl. Weißwein, oder Wasser
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Garnelen in Olivenöl anbraten, herausnehmen, im restlichen Bratfett die klein geschnittene Paprika und den klein geschnittenen Knoblauch anbraten. Mit etwas Weißwein oder Wasser ablöschen, Tomaten dazugeben, aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Garnelen wieder dazugeben und zum Schluss den klein gewürfelten od. zerbröselten Feta und die geschnittene Petersilie dazugeben, nochmal umrühren und abschmecken.
Alles in eine Auflaufform geben und ca. 10 Minuten bei 200° im Ofen überbacken.

Dazu reicht man Weißbrot, Baguette, Ciabatta oder Fladenbrot.

Ist in Griechenland eine Vorspeise. Das Rezept reicht als Hauptgericht für 2 Personen

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

golfklausi

Dankeschön, wir essen es auch immer als Hauptgericht mit Baguette, Ciabatta od.Fladenbrot bzw. mediterranes Brot. Es schmeckt immer wieder. LG Johanna

15.03.2015 16:12
Antworten
westfalentrixe

Lecker, wir essen das als Hauptgericht mit Baguette. Geht schnell und schmeckt einfach super!

13.03.2015 13:12
Antworten