Auflauf
Ei
Europa
Fingerfood
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
kalt
Kartoffeln
Lactose
Low Carb
Spanien
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tortilla

als Fingerfood für kalte Platten oder Tapas

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.08.2011 456 kcal



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n)
1 große Zwiebel(n)
1 m.-große Paprikaschote(n)
2 Zehe/n Knoblauch
20 g Butter
6 Ei(er)
200 g Schmand, oder saure Sahne
50 g Parmesan
1 Prise(n) Backpulver
Salz und Pfeffer
Muskat
Petersilie, Schnittlauch oder andere Kräuter

Nährwerte pro Portion

kcal
456
Eiweiß
19,60 g
Fett
32,25 g
Kohlenhydr.
21,44 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Kartoffel schälen, in kleinere Stückchen schneiden und in Salzwasser nicht ganz weich kochen. Die Zwiebel und Paprika in kleine Würfelchen schneiden.
Die Butter in einer Pfanne zerlassen und Zwiebel und Paprika darin glasig, aber nicht braun, anbraten. Nach ca. 3-4 min. den zerdrückten Knoblauch und die halb gekochten Kartoffeln dazugeben und kurz weiter braten.

In einer Schüssel Eier mit dem Schmand, etwas Salz und Pfeffer, Muskat und Backpulver verrühren und den Käse hinein raspeln. Gehackte Kräuter dazugeben.

In einer ca. 20 x 30 cm große Form zuerst das Gemüse verteilen, dann die Eier-Schmand-Masse darüber geben. Im Backofen bei ca. 200° Unter-Ober Hitze ca. 20-25 min. backen, bis die Masse fest und oben leicht bräunlich ist. Danach in Stückchen schneiden.

Heiß oder kalt als Tapas mit kleinen Spießen und am besten zu Salat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kathababy92

naja gibt bessere tortillas !

04.03.2018 22:30
Antworten
maf83

Dieses Rezept ist toll. Meine Gäste waren begeistert und wollten es auch haben. Ich habe statt einer Zwiebel einige Stangen Lauch genommen, das hat nicht nur geschmeckt, sondern sah auch farblich sehr toll aus.

08.08.2012 09:50
Antworten