Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Vegetarisch
Reis
Schnell
einfach
Schmoren
Resteverwertung
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Momos süße Gemüse-Curry Pfanne auf einem Reisbett

eigene Abwandlung des Riz Casimir

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 12.08.2011



Zutaten

für
3 EL Olivenöl
1 Zwiebel(n), fein gehakt
1 Zehe/n Knoblauch, in feine Scheibchen geschnitten
2 Zucchini, in Scheiben geschnitten
1 Stange/n Lauch, in schräge Scheiben geschnitten
½ Kopf Brokkoli, in Röschen geteilt
2 EL Currypulver
250 ml Rahm / Halbrahm
½ Becher Crème fraîche / Schmand
1 Handvoll Soja - Klößchen (Reformhaus), optional
1 EL Gemüsebrühe
1 Nektarine(n), entkernt und in kleine Würfel geschnitten
¼ Ananas, frische, geschält und in kleine Würfel geschnitten
etwas Salz
etwas Pfeffer
4 Port. Reis, gekocht

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Reis nach Packungsanweisung zubereiten, damit er mit der Currypfanne fertig ist.

Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen und Zwiebel sowie Knoblauch glasig dünsten.
Zucchetti / Zucchini, Lauch und Brokkoli dazu geben und kurz anbraten, das Currypulver darüber geben und kurz umrühren. Mit dem Rahm und Crème Fraîche ablöschen. Hitze reduzieren.
Falls vorhanden Sojaklößchen mitkochen. Gemüsebouillon dazugeben und umrühren.

Nektarien- und Ananaswürfel in Pfanne geben und etwa 5 Minuten mitköcheln. Mit Salz, Pfeffer und evtl. zusätzlichem Curry abschmecken.

Auf einem Teller auf dem Reisbett servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.