Bewertung
(3) Ø2,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.08.2011
gespeichert: 83 (0)*
gedruckt: 570 (0)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.10.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 1/2 kg Kartoffel(n)
6 große Kohlrabi
1 kleine Zwiebel(n)
Mettwürstchen
Würste (Ziesenwürste), feine rohe Bratwurst
 n. B. Salz
 etwas Butter
  Wasser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Verhältnis Kartoffeln : Kohlrabi sollte etwa 1/3 zu 2/3 sein, dann schmeckt es am besten.

Die Kartoffeln schälen, waschen, grob würfeln. Die Kohlrabi schälen, ggfs. waschen, grob würfeln. Die Zwiebel schälen und halbieren. Die Mettenden mehrfach mit der Gabel einstechen. Alles in einen ausreichend großen Topf geben und mit Wasser auffüllen, bis alles gut bedeckt ist. Kochen lassen, bis das Gemüse gar und weich ist (ca. 30-40 Minuten).

In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne erhitzen und aus den Ziesenwürsten kleine Stücke aus der Pelle drücken und in der Butter braten, bis sie schön braun sind.
Wenn das Gemüse gar ist, die Mettenden herausnehmen und in Scheiben schneiden. Das Wasser bis auf eine kleine Menge abgießen und das Gemüse klein stampfen bzw. mit dem Pürierstab pürieren. Dann die Mettendenscheiben und die Ziesenwurststückchen mitsamt der Butter dazugeben. Gut unterrühren, ggfs. noch mit Salz abschmecken.