Braten
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Rind
Saucen
Schwein
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bunte Hacklaibchen in Zucchinisauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.93
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 11.08.2011



Zutaten

für
1 Brötchen, altbacken
2 Karotte(n)
100 g Mais
1 Paprikaschote(n), grün, in kleine Würfel geschnitten
500 g Hackfleisch, gemischt
1 Ei(er)
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
1 EL Tomatenmark
etwas Oregano, getrocknet
Salz und Pfeffer
etwas Öl oder Butterschmalz, zum Braten

Für die Sauce:

1 Zwiebel(n), fein gehackt
etwas Öl, zum Anbraten
2 kleine Zucchini
2 EL Tomatenmark
600 ml Gemüsebrühe
200 g Brunch, Paprika-Pfefferoni (oder Frischkäse Paprika)
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
etwas Rosmarin, fein geschnitten
Salz
1 TL Speisestärke, zum Binden der Sauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Für die Laibchen zuerst das Brötchen in kaltem Wasser einweichen.
Die Karotten schälen, in etwa 1/2 cm große Würfel schneiden und in Salzwasser bissfest kochen. Mais und Paprikawürfel zum Schluss ganz kurz mitkochen lassen. Danach das Gemüse in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Das eingeweichte Brötchen gut ausdrücken und zusammen mit Ei, Knoblauch, Tomatenmark und Gemüse zugeben. Mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen und alles gut miteinander verkneten. Danach zu acht Laibchen formen.
Etwas Öl (oder Butterschmalz) in einer Pfanne erhitzen und die Laibchen darin beidseitig bei mittlerer Hitze zu goldbrauner Farbe braten lassen.

Inzwischen für die Sauce die gehackte Zwiebel in einer Pfanne mit etwas Öl kurz anrösten lassen. Die Zucchini in etwa 1/2 cm große Würfel schneiden, zugeben und kurz anschwitzen lassen. Das Tomatenmark untermischen und die Gemüsebrühe angießen. Brunch (oder Frischkäse) einrühren und die Sauce mit Knoblauch, Rosmarin und Salz würzen. Für etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen - die Zucchiniwürfel sollen aber noch Biss haben.
Danach die Speisestärke mit wenig Wasser anrühren und die Sauce damit binden.

Die Hacklaibchen mit Zucchinisauce und Kartoffelpüree und/oder Salat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Leticia15

Hallo, haben heute mal dein Gericht ausprobiert und wir drei sind und einig, daß wird es definitiv wieder geben. Die Soße ist klasse. Denke mal, dass ich sie mir auch als Nudelsoße fest einplanen werde. Dankeschön dafür

19.05.2017 16:32
Antworten
truemmerlotte79

Hallo, Dein Gericht gab es heut Mittag bei uns und es war wirklich lecker. Vor allem die Sosse war richtig gut. Nur hatte ich das Problem, dass mir die Laibchen durch das Gemüse leider auseinander gefallen sind. Das nächste Mal werde ich nur die Hälfte an Gemüse zum Fleisch geben und den Rest mit in die Sosse. Lg

01.12.2011 23:11
Antworten
kaya1307

Hallo Rocky! Das ist wieder einmal ein sehr leckeres Gericht von dir. Ich habe es heute nachgekocht und nur 2 kleine Änderungen vorgenommen. Ich hatte leider keine grüne Paprika und hab sie einfach weggelassen. Und anstatt des Brunch Paprika hab ich einfach einen Frischkäse mit Kräutern verwendet und mit etwas Paprikapulver gewürzt. Hat uns sehr gut geschmeckt. Ein tolles Gericht auch für Kinder. lg Kaya

19.11.2011 14:18
Antworten
labernich

Ich hatte leider kein Tomatenmark mehr, es war aber auch ohne dieses sehr lecker. Schön fand ich, dass man die kleine Gemüsebeilage gar nicht als solche wahrnimmt, sogar mein Zucchini-hassender Mann war begeistert. Mache ich bestimmt bald mal wieder. LG

20.09.2011 16:04
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo Rocky73, ich kann mich des Lobes nur anschließen, deine Hacklaibchen mit Zucchinisauce sind sehr lecker gewesen. Auch einmal ein anderer Geschmack, mit dem Gemüse in den Laibchen. Die Sauce passt auch wunderbar dazu. Ein sehr schönes Rezept, das ich gerne wieder machen werde. Hab auch vielen Dank. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

04.09.2011 04:03
Antworten
Keks85

Hallo, vielen Dank für dieses tolle Rezept. War wirklich sehr lecker. Habs von der Zubereitung her für mich etwas vereinfacht. Hab das Gemüse nicht vorgekocht, sondern alles klein geschnitten und unters Hackfleisch gemischt. Laibchen geformt und diese dann in eine Auflaufform gesetzt. Soße gekocht, über die Laibchen gegeben und dann das Ganze bei 180 Grad für ca. 40 Min. in den Backofen geschoben. 5 ***** von mir, weils wirklich soooooooo lecker war. LG Keks85

02.09.2011 17:55
Antworten