Bewertung
(7) Ø4,22
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.08.2011
gespeichert: 163 (0)*
gedruckt: 4.117 (39)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.02.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Champignons, braun
2 große Zucchini
3 große Möhre(n)
Paprikaschote(n), rot
1 Dose Mais
Brokkoli
2 Pkt. Tomate(n), passiert
 n. B. Tomatenmark
Peperoni, mild
Knoblauchzehe(n)
 n. B. Lasagneplatte(n)
 etwas Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
 etwas Paprikapulver
 etwas Oregano, gehackt
 etwas Thymian, gehackt
 etwas Rosmarin, gehackt
1 Becher Crème fraîche
100 g Cashewnüsse, (oder gehackte Mandeln)
200 g Käse, gerieben, (z.B. Edamer)
 etwas Öl, zum Anbraten
 evtl. Feta-Käse, gewürfelt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucchini, Champignons und Paprikaschote in dünne Scheiben oder Würfel schneiden und anbraten. Möhren in Scheiben schneiden und in einem Topf mit Wasser bedeckt und etwas Zucker kochen, bis das Wasser verdampft ist. Den Brokkoli in dünne Scheiben oder kleine Stücke schneiden und dünsten. Das ganze Gemüse mit etwas Öl und Salz in einer Pfanne leicht anbraten. Abgetropften Mais hinzufügen.

Für die Sauce:
Die passierten Tomaten mit etwas Tomatenmark (ich nehme ca. eine halbe Tube, je nachdem wie "tomatig" es schmecken soll), den klein geschnittenen Peperoni, gehackten Knoblauchzehen, etwas Öl und den Gewürzen kurz aufkochen. Créme fraiche dazu, köcheln lassen und noch mal abschmecken.

In einer Auflaufform zunächst den Boden mit Sauce bedecken und Lasagneplatten auslegen. Mit Gemüse bedecken und etwas Sauce drüber geben. So weiterschichten, bis alles aufgebraucht ist. Auf die letzte Schicht Gemüse und Sauce kommen Cashewkerne sowie der geriebene Käse.

Bei 180° C im Umluftofen ca 25 Min. backen. Dabei aufpassen, dass der Käse nicht zu kross wird.

Lecker ist es auch, wenn man beim Schichten zwischen dem Gemüse noch gewürfelten Feta verteilt, was es aber noch kalorienreicher macht.