Beilage
Dessert
Dips
einfach
fettarm
Frühling
kalorienarm
Saucen
Schnell
Sommer
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erdbeersauce mit Pfeffer

Zu Steaks, aber auch zu Speiseeis

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 11.08.2011



Zutaten

für
1.000 g Erdbeeren
10 Pfefferkörner, rot
10 Pfefferkörner, grün
3 EL Öl, (Rapsöl)
1 Msp. Pfeffer, (Kräuterpfeffer)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die frischen Erdbeeren waschen und putzen.
Eine Hälfte der Erdbeeren pürieren die andere Hälfte in kleinere Stücke schneiden.

Öl in der Pfanne erhitzen, die Pfefferkörner kurz darin anschwitzen und die Erdbeerstücke dazugeben. Ebenfalls anschwitzen.
Die pürierten Erdbeeren darübergeben und kurz aufkochen lassen. Mit Kräuterpfeffer abschmecken.

Die Sauce zu einem gebratenen Steak reichen.
Es schmeckt aber auch sehr gut zu Vanilleeis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.