Frau Holle Kuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Blechkuchen/Tassenkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
 (182 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 10.08.2011 5095 kcal



Zutaten

für
3 Tasse/n Mehl
4 Ei(er)
2 Tasse/n Zucker
½ Tasse Öl, (Sonnenblumenöl)
1 Tasse Mineralwasser, mit Kohlensäure
3 TL Backpulver
500 g Erdbeeren
2 Pck. Tortenguss, rot
2 Becher Sahne
2 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker
100 g Schokolade, weiß, geraspelt

Nährwerte pro Portion

kcal
5095
Eiweiß
88,83 g
Fett
197,71 g
Kohlenhydr.
729,57 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Eier, Zucker, Öl und Wasser mit einem Handrührgerät cremig schlagen.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und sieben. Durch das Sieben wird der Teig besonders luftig. Die Masse auf einem tiefen, mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und bei 175° C ca. 20 Min. backen.

Unterdessen die Erdbeeren zerkleinern oder pürieren.
Den Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und mit der Erdbeermasse verrühren. Diesen Erdbeerguss auf den abgekühlten Teig streichen. Abkühlen lassen.

Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker verrühren und steif schlagen.

Auf dem Kuchen verteilen und mit den weißen Schokoladenraspeln bestreuen.

In Vierecke schneiden und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nadine-Klingauf

Was für ein unglaublich leckerer Kuchen!!! Vielen Dank für das tolle Rezept! 😍 Ich habe für eine 26er Springform die Hälfte des Teiges gemacht. Anschließend 400g Erdbeeren püriert, aufgekocht und eine Tüte roten Tortenguss hinzugefügt. Bei der Sahne habe ich die angegebene Menge gemacht, in eine Spritztülle gefüllt und auf die Erdbeermasse gespritzt. Dann verziert. Es war unglaublich lecker, alle waren begeistert! ❤️

12.05.2022 19:39
Antworten
redwicca

Nach einem ersten Fehlschlag habe ich auf folgende Mengen für den Biskuit umgestellt: 250 g Mehl 80 g Zucker 40 g Butter 150 ml Mineral 1 Päckchen Bachpulver, da ich 1050er Mehl verwende etc. Das hat geklappt. Aufgrund mehrerer Kommentare und da ich 2 Päckchen TK-Erdbeeren verwenden wollte, habe ich mich für Gelatine statt Tortenguss entschieden. Hat wunderbar funktioniert. Die weiße Schokolade habe ich mit einem Hobel in Späne gehobelt, wunderbar leicht. Den Kindern hag s super geschmeckt. Wird es definitiv wieder geben.

17.01.2022 07:50
Antworten
Bäckerin1985

Sehr leckerer Kuchen, allen meinen Gästen hat er sehr gut geschmeckt. Ich hatte allerdings Zucker reduziert weil ich 2 Tassen für zu viel emfunden habe. Auch mit nur einer Tasse wurde er super Lecker.

14.07.2021 20:01
Antworten
Jessi-lernt-kochen

Dieser Kuchen ist inzwischen zu unseren besondere Anlässe und Geburtstagskuchen geworden. Kleiner Tipp wir nehmen bei dem Tortenguss nur 400ml Flüssigkeit. Dann wird es perfekt u d nicht zu flüssig.

02.06.2021 14:13
Antworten
ben1609

Wie haben Sie es eingestellt damit es für ein bleck reicht?

29.03.2021 20:56
Antworten
dreichert1

sei gegrüßt kann mann auch gefrorene früchte verwenden

05.09.2011 08:52
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, also ich nehme am Liebsten (wenn es keine frischen Erdbeeren gibt) Tiefkühlerdbeeren. Ich lasse sie in einer Schüssel auftauen und koche sie mit dem Tortenguss zusammen. Liebe Grüße

05.09.2011 20:16
Antworten
Passibiest1001

Ohne extra Flüssigkeit?

27.12.2021 21:22
Antworten
dreichert1

sei gegrüßt wird der guss mit wasser fertig gemacht oder mit einem teil von den erdbeeren

11.08.2011 08:19
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallöchen, Ja entweder der Guss wird mit Wasser laut Packung des Tortengusses angerührt oder mit dem restlichen Fruchtsaft der Erdbeeren. Tipp: Etwas weniger Flüssigkeit macht den Guss dicker und es läuft nichts runter :-)

16.08.2011 21:58
Antworten