Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.08.2011
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 190 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.02.2005
2.493 Beiträge (ø0,48/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Entenbrüste
  Salz und Pfeffer
  Öl und Butter zum Anbraten
5 Stiele Thymian
Wacholderbeere(n), zerdrückt
125 ml Fond, (Entenfond)
125 ml Saft, ungesüßten Holundersaft
125 ml Sahne
50 g Butter, eiskalte
4 EL Holunderbeeren
1 Prise(n) Zucker
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Entenbrust salzen, pfeffern, in Butter und Öl mit den Thymianblättchen, zerdrückten Wacholderbeeren rosa braten (pro Seite 5 -8 Minuten).
Die Brüstchen herausnehmen und warm stellen.

Den Bratensatz mit der Geflügelbrühe ablöschen und durch ein Sieb passieren. Den Holunderbeersaft und eine Prise Zucker hinzufügen, die Flüssigkeit auf die Hälfte einkochen. Dann die Sahne einrühren, nochmals kurz einkochen, die kalte Butter einrühren, aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Holunderbeeren hinzugeben.