Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.08.2011
gespeichert: 56 (0)*
gedruckt: 561 (1)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
2.769 Beiträge (ø0,73/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Fischfilet(s), Wildlachs-Filets a 125 g
 etwas Salz und Pfeffer
 etwas Worcestershiresauce
1/2  Zitrone(n), den Saft, ca.
 etwas Butter, zum Braten
30 g Butter
1 große Zwiebel(n), fein geschnitten
2 Zehe/n Knoblauch, fein geschnitten
Tomate(n)
1 dl Weißwein
1 dl Bouillon, (Rinderbouillon), sehr kräftige
150 g Crème fraîche
1 Bund Schnittlauch, sehr fein geschnitten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Pfanne Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Die Tomaten oben kreuzweise einschneiden und unten den Strunk entfernen, kurz ins kochende Wasser geben und sofort kalt abschrecken. Tomaten dann schälen, entkernen und in feine Würfelchen schneiden.

Den Ofen vorheizen auf 230 Grad Oberhitze.
Die Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten, die Tomatenwürfel beigeben, etwas leicht salzen, so dass die Tomaten gut Wasser ziehen. Das Ganze dann gut einkochen lassen bis fast keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist, ablöschen mit dem Weißwein, kurz einköcheln lassen und die Bouillon beigeben, kochen lassen bis es um die Hälfte reduziert ist.
In der Zeit eine Bratpfanne mit etwas Bratbutter erhitzen, die Filets würzen mit Salz, Pfeffer etwas Worcestershire-Sauce und Zitronensaft, die Filets schön sachte auf beiden Seiten gut anbraten.
In die Sauce Creme fraiche einrühren, etwas abschmecken mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und etwas Worcestershire-Sauce, den Schnittlauch der Sauce beigeben.

Die gebratenen Fischfilets in eine passende Gratinform geben und mit der Sauce übergießen, Filets sollten gut bedeckt sein. Das Ganze dann 13 bis 15 Minuten im vorgeheizten Ofen überbacken.

Dazu passt sehr gut Wildreis oder Kartoffelpüree.