Bewertung
(80) Ø4,51
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
80 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.04.2004
gespeichert: 1.699 (3)*
gedruckt: 10.917 (39)*
verschickt: 136 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.07.2003
30.963 Beiträge (ø5,47/Tag)

Zutaten

2 Becher Schlagsahne
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Zitrone(n), abgeriebene Schale davon
Ei(er)
375 g Mehl
1 Pck. Backpulver
  Für den Belag:
1 1/4 kg Äpfel, säuerliche
4 EL Zitronensaft
  Für den Guss:
100 g Butter
100 g Zucker
4 EL Milch
60 g Mandel(n) (Blättchen)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen, längs in Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft mischen.
Für den Teig Sahne in eine Rührschüssel gießen. Zucker, Vanillinzucker und Zitronenschale zur Sahne geben und alles halb steif schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver sieben, kurz unterrühren. Teig in eine gefettete Saftpfanne streichen. Mit den Apfelspalten belegen. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der zweiten Schiene von unten 15 min. backen.
Inzwischen den Guss Fett, Zucker und Milch aufkochen, die Mandeln untermischen. Masse nach 15 min. punktuell auf dem Kuchen verteilen Weitere 15 min. auf der zweiten Schiene von oben backen.