Rahm-Kirsch Krümelkuchen


Rezept speichern  Speichern

mit Streuselteig

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 08.08.2011 5744 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

300 g Mehl
1 TL, gestr. Backpulver
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
200 g Butter, weiche

Für die Füllung:

2 Gläser Sauerkirschen, Abtropfgewicht je 350g
Semmelbrösel
250 g Schmand
4 Ei(er), Gr.M
3 EL Zucker
1 Pck. Puddingpulver, (z. B. Mandelgeschmack)
Fett, für die Springform (26cm)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
5744
Eiweiß
81,92 g
Fett
299,62 g
Kohlenhydr.
661,45 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Vorbereiten:
Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen. Springform einfetten, Backofen vorheizen: Heißluft 160 Grad

Streuselteig:
Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Dann die übrigen Zutaten dazu und alles mit einem Mixer erstmal auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu Streuseln verarbeiten. Die Hälfte der Streusel als Boden in die Form drücken. Diese dann auf dem Rost im unteren Drittel in den Backofen schieben und etwa 20 Minuten vorbacken.
Danach den Boden etwa 10 Minuten in der Form auf einem Kuchenrost abkühlen lassen

Füllung:
abgekühlten Boden mit Semmelbröseln bestreuen und die Kirschen darauf verteilen. Schmand mit Eiern, Zucker und Puddingpulver verrühren und über die Kirschen geben. Mit den übrigen Streuseln bedecken.

Kuchen erneut für etwa 70 Minuten backen, dann den Kuchen aus der Form nehmen und nach dem Abkühlen evtl. mit Puderzucker bestreuen und mit Schlagsahne servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Oldi50

Jetzt ist ein Foto drin, nur mit Heidelbeeren anstatt mit Kirschen. Der Kuchen ist total lecker und sehr einfach zu machen.

07.09.2015 19:33
Antworten
kitti22

Freut mich, dass es Euch geschmeckt hat. Über das Foto würde ich mich freuen. Ich hab leider auch noch keins. Wenn man dran denkt ist der Kuchen schon aufgegessen.

17.04.2012 13:34
Antworten
knicklicht82

ein Träumchen.... meine Familie war restlos begeistert.Beim nächsten mal backen gibts dann auch ein Foto Danke für das tolle Rezept

06.04.2012 19:54
Antworten