Braten
Fisch
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Pilze
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Heilbutt mit Spargel-Pilzgemüse und "schneller Kartoffel"

Spargel-Pilzgemüse mit Kerbel und Kartoffelstücken mit Tomate und Thymian

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 04.08.2011



Zutaten

für
1 Filet(s) vom weißen Heilbutt ca. 400g
2 EL Butterschmalz, zum Braten des Fisches
n. B. Mehl
Salz und Pfeffer
250 g Spargel
250 g Champignons
10 Stiele Kerbel, klein geschnitten
1 EL Butterschmalz, zum Braten des Gemüses
2 EL Sahne, oder Cremefine
2 m.-große Kartoffel(n)
2 m.-große Tomate(n)
1 TL Thymian, getrocknet
1 EL Olivenöl, zum Braten der schnellen Kartoffel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Zuerst bringen wir einen kleinen Topf mit Salzwasser zum Kochen und geben die zwei Kartoffeln für ca. 15 min. hinein.

Das Heilbuttfilet waschen, trocken tupfen und portionieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und danach beide Seiten hauchdünn mit Mehl bestäuben (mehlieren). Die Filets zur Seite legen, da sie erst zum Schluss gebraten werden.

Nun schält man den Spargel, schneidet ihn in 2 cm große Stücke. Die Champignons werden geputzt und in 0,5cm dicke Scheiben geschnitten. Den einen EL Butterschmalz stark erhitzen und die Champignonscheiben darin anbraten. Nach ca. 5 min werden die Champignons gesalzen und die Spargelstücken beigefügt. Nochmals 5 min braten und den fein gehackten Kerbel und die Sahne hinzugeben. Ab jetzt sollte das Gemüse nicht mehr kochen.

Die Kartoffeln, welche mittlerweile 15 min. gekocht haben, müssen jetzt geschält und in 1 cm große Würfel geschnitten werden. Auch die Tomaten werden jetzt in 2 cm große Stücke geschnitten und das Kernhaus wird entfernt.

Olivenöl in einer weiteren Pfanne erhitzen, Kartoffel- und Tomatenstücke hineingeben, Salz, Pfeffer und Thymian hinzugeben und alles 10 min braten. Zuletzt werden die vorbereiteten Heilbuttfilets von jeder Seite ca. 3 min gebraten. Pro Person wird ein Heilbuttfilet, 3 EL Gemüse und 3 EL schnelle Kartoffel gereicht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.