Zutaten

1 großes Schweinefilet(s)
2 Zweig/e Rosmarin, fein gehackt
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
2 EL Honig, flüssig
2 EL Sojasauce
Lorbeerblätter
200 ml Orangensaft, frisch, gepresst (oder Direktsaft)
1 Stück(e) Orangenschale
 einige Chiliflocken
  Salz und Pfeffer
  Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schweinefilet von Fettresten und Silberhaut befreien. Mit Rosmarin und Knoblauch einreiben, in eine Frischhaltefolie eingewickelt im Kühlschrank circa eine Stunde ruhen lassen.

Zwischendurch die Marinade zubereiten:
Etwas Butter schmelzen lassen, Honig, Sojasoße und Chiliflocken dazugeben und zum Köcheln bringen. Mit Orangensaft ablöschen, Orangeschale und Lorbeer dazugeben und alles für ca. 5 Minuten auf mittlerer Hitze reduzieren. Lorbeer und Orangenschale entfernen.

Filet auf Zimmertemperatur bringen, die Folie entfernen, in etwas Butter auf geringer Hitze rundherum anbraten und salzen (vorsichtig, weil die Marinade durch die Sojasoße auch salzig ist). Löffelweise die Marinade dazugeben. Filet regelmäßig umdrehen, so für ca. 25-30 Minuten verfahren.
Am Ende ist das Fleisch glänzen überzogen und die Soße hat eine sirupartige Konsistenz. Filet warmstellen, Soße mit dem Handmixer geschmeidig pürieren.