Bewertung
(8) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.08.2011
gespeichert: 160 (0)*
gedruckt: 1.350 (12)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.10.2005
90 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Bohnen, weiße , getrocknet
800 g Tomate(n), frisch oder geschält aus der Dose
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Lorbeerblatt
Gewürznelke(n)
250 ml Gemüsebrühe
2 EL Zuckerrübensirup
1 EL Balsamico
2 EL Senf, grob oder normal
Ei(er)
  Salz
  Cayennepfeffer
  Öl, zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 325 kcal

Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Danach mit frischem Wasser bedecken, aufkochen und 30 min köcheln lassen.

Tomaten und Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch hacken. Bohnen abgießen.
1 EL Öl erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin andünsten. Tomaten, Brühe, Bohnen, Gewürze, Sirup, Essig und Senf zugeben, aufkochen. 30 min köcheln, bis die Bohnen gar sind und die Flüssigkeit dicklich eingekocht ist. Salzen, pfeffern und Lorbeerblatt und Nelke herausfischen.

Restliches Öl erhitzen und die Eier darin braten, salzen. Spiegelei auf die Bohnen geben und servieren.

Tipp:
Dieses Frühstück ist schneller zubereitet, wenn man die Bohnen am Vortag einweicht und bereits abends kocht.