Hauptspeise
Sommer
Italien
Europa
Auflauf
Vegetarisch
Reis
Süßspeise
Dessert
Kinder
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Emilys süßer Kirschen-Reisauflauf

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 03.08.2011



Zutaten

für
250 g Milchreis
250 g Kirsche(n)
80 g Butter
100 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
4 Ei(er)
1 Liter Milch
1 Zitrone(n), unbehandelte
Butter, und Semmelbrösel für die Form
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Milch in einem breiten Topf erhitzen. Die Zitrone heiß waschen und mit dem Kartoffelschäler einige Schalenstücke abschneiden. Sobald die Milch kocht, Salz, die Zitronenschale und den Reis dazugeben. Aufkochen lassen und dabei immer wieder umrühren. Den Reisbrei etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen. Noch 10 Minuten zugedeckt nachziehen lassen. Zum Auskühlen vom Herd nehmen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Die Kirschen waschen und entkernen. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillinzucker schaumig rühren. Die Eier trennen. Eigelbe nach und nach unter die Buttermasse, Eigelbmasse unter den Reisbrei rühren. Die Eiweiße zu festem Schnee schlagen und unter den Reis heben.

Eine flache Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit Semmelbrösel ausstreuen. Die Reismasse in die Auflaufform geben und glatt streichen. Darauf die Kirschen verteilen und ein wenig andrücken. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen und heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estrella1

Der Auflauf war leicht und einfach zu machen. Nach dem Backen war die Masse noch ziemlich weich, habe es etwas abkühlen lassen, dann wurde der Auflauf fester-richtig gut zu essen. LG Estrella

30.10.2018 00:17
Antworten
oliverdzierzon

Hallo, ich fand es eigentlich ganz lecker (auch wenn ich jetzt nicht unbedingt Mittags was süßes zum Essen brauche). Unsere 4 Jungs und die Mama waren allerdings nicht ganz so begeistert. In Ermangelung an frischen Kirschen im Dezember habe ich Kaiserkirschen aus dem Glas verwendet. Muss man halt wirklich gut abtropfen lassen, damits keine Matschepampe gibt. Ich habe übrigens selbstgemachte Vanillesoße dazu gereicht. Paßt hervorragend. Das Rezept von istrebitjel http://www.chefkoch.de/rezepte/769321179823550/Vanillesosse-selbstgemacht.html kann ich hierzu nur empfehlen.

04.12.2011 13:16
Antworten