Vegetarisch
Frühstück
Party
Schnell
Snack
Sommer
Studentenküche
Vorspeise
einfach
fettarm
warm
Überbacken
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Blackys gefüllte Tomaten

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 3.3
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

kalorienarm und super lecker

15 min. simpel 03.08.2011



Zutaten

für
6 große Fleischtomate(n)
200 g Frischkäse, körnigen mit nur 0,4% Fett
2 Knoblauchzehe(n)
4 TL Pinienkerne
Salz und Pfeffer
Basilikum, frisches
Parmesan, frisch gehobelter

Zubereitung

Von den Tomaten jeweils einen Deckel abschneiden und die Tomaten mit einem Teelöffel aushöhlen. Das Fruchtfleisch klein schneiden und mit dem Frischkäse vermengen. Kräftig mit Salz und Pfeffer und mit frisch gehacktem Basilikum würzen.
Pinienkerne ohne Fett rösten, abkühlen lassen. Gemeinsam mit den gepressten Knobizehen zum Frischkäse geben, verrühren. Tomaten mit der Käsemasse füllen und Parmesan darüber hobeln. Im vorgeheizten Ofen -Umluft 175 Grad- ca. 15 min backen.
Auf 2 Tellern anrichten und mit frischen Basilikumblättchen garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Verfasser



Kommentare

schuetzin44

Habe diese Tomaten gestern zu Steaks serviert....supererfrischend und sehr fein...Danke!

14.02.2014 12:16
Antworten
schuetzin44

très bon

14.02.2014 14:06
Antworten
Aleks20041987

Sehr sehr lecker als Beilage oder auch einfach als Hauptgericht. Ich hab noch ein bisschen Tomatenmark dazu getan und die Pinienkerne durch Sonnenblumenkerne ersetzt. Echt super Gericht

21.01.2015 15:14
Antworten
Becci87

Ich habe es mit normalem Frischkäse zubereitet, weil ich den eh immer im Haus habe. Hat auch gut geklappt.
Sehr lecker. Habe es als Vorspeise für Gäste gereicht.

13.03.2016 17:28
Antworten
blacky278

Tolles Foto, vielen Dank:-)))
LG blacky278

20.03.2016 08:09
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, hatten wir als Grill-Beilage, wunderbar. Gibt's wieder, besten Dank für die Idee!!

24.06.2016 12:09
Antworten
Kundry3

War sehr lecker, habe allerdings statt Basilikum Bärlauch genommen und Sonnenblumenkerne. Allerdings war die ganze Sache sehr flüssig geraten.

11.08.2016 13:05
Antworten