Bewertung
(6) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.08.2011
gespeichert: 109 (0)*
gedruckt: 808 (10)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.03.2006
6 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Hackfleisch vom Rind
Ei(er)
Ei(er), (hart gekocht)
3 EL Butterschmalz
Knoblauchzehe(n), (oder auch Knoblauchpaste)
Brötchen, (altbacken)
Zwiebel(n)
Lorbeerblatt
Möhre(n)
4 EL Schnittlauch, in Röllchen
2 EL Petersilie, gehackte
  Paniermehl
  Salz
  Pfeffer
  Fett, Culinesse zum Einfetten der Form

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Brötchen in Wasser einweichen und ausdrücken. Zwiebeln und Möhren schälen und fein würfeln. Mit dem Knoblauch und dem Lorbeerblatt in Butterschmalz anbraten. Das Lorbeerblatt wieder entfernen.
Zwiebeln und Möhren mit den restlichen Zutaten - bis auf die gekochten Eier - zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte des Teigs in eine gefettete und mit Paniermehl "ausgekleidete" Kastenform geben. Die Eier schälen, leicht in den Teig eindrücken und mit dem restlichen Hackfleisch bedecken. Etwas andrücken und glatt streichen.
Nun den Braten in den auf 160°C vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene schieben und ca. 1 Std., je nach Ofen, garen. Zwischendurch mit einem Holzstab schauen, wie weit der Braten gar ist.