Gemüse
Vorspeise
Vegetarisch
Saucen
Dips
warm
Schnell
einfach
Fingerfood
Snack
Dessert
Festlich
Haltbarmachen

Rezept speichern  Speichern

Ziegenfrischkäse mit Tomatenmarmelade

Käsegang meines Wettbewerb-Menüs 2011 (außerhalb der Wertung)

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 02.08.2011



Zutaten

für
1 gr. Dose/n Tomate(n)
250 g Gelierzucker, 2:1
1 TL Chiliflocken
½ Stange/n Zitronengras
30 g Ingwer, frisch, klein gewürfelt
1 EL Minze, getrocknet
15 Blatt Basilikum

Außerdem:

4 Stück(e) Ziegenfrischkäse, Taler
einige Basilikum - Blätter, zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Für die Tomatenmarmelade:
Die Tomaten abtropfen lassen. Die Tomaten entkernen und würfeln. Mit dem Gelierzucker vermischen und 10 bis 15 Minuten stehen lassen.
Den aufgefangenen Saft, die Tomatenkerne und die Gewürze auf ein Drittel einkochen lassen. Durchpassieren, mit den gezuckerten Tomatenwürfeln vermischen und 4 Minuten sprudelnd kochen.
In vorbereitete Gläser füllen, sofort verschließen und abkühlen lassen.

Für die Taler:
Die Käsetaler längs halbieren und unter dem Backofengrill kurz erwärmen.
8 EL Tomatenmarmelade darauf verteilen und mit Basilikumblättern garniert servieren.

Man kann das Gericht ebenfalls als Vorspeise oder auch als Dessert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

chey2000

Ich liebe diese Marmelade. Es hat alles genau gepasst. Weil ich keinen Ziegenkäse mag,hab ich normalen Frischkäse genommen.Himmlisch.Werde ich die Woche auf Vorrat machen. LG Chey

28.08.2017 11:02
Antworten
neriZ.

Danke dir für die Sternchen und das schöne Foto. LG Neri

02.08.2016 10:04
Antworten
ully56

Wow, deine Tomatenmarmelade war durch den Ingwer sehr aromatisch und pikant. Habe mich genau ans Rezept gehalten, nur das Zitronengras wurde durch etwas Zitronenabrieb ersetzt, da ich kein Freund von Zitronengras bin. Sogar den Ziegenfrischkäse habe ich nach einem tollen Rezept von ck selbst gemacht... und diese Kombi mit der Marmelade auf Toast war meeega läggaaaa :)) Von hier gibt's verdiente **** und ein Foto! Servus aus München Ully

31.07.2016 11:19
Antworten
neriZ.

Hallo, nachdem im Forum darüber diskutiert wurde, daß in den Rezepten oft ungenaue Mengenangaben gemacht werden, hier meine Korrektur: 1 gr. Dose Tomaten hat eine Einwaage von 850 Gramm. Bei den Chiliflocken lasse ich den TL stehen, weil man die nach Geschmack verwenden sollte. 1 EL getrocknete Minze ist so viel, wie in einen Teebeutel passt, also so ca. 3 Gramm. LG Neri

02.06.2012 17:19
Antworten