Braten
einfach
Fingerfood
Hauptspeise
Herbst
Party
Rind
Schnell
Silvester
Snack
Überbacken
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kiwi-Burger

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 01.08.2011



Zutaten

für
800 g Hackfleisch vom Rind
1 Brötchen
Paniermehl, (Semmelbrösel)
Mehl
4 kleine Ei(er)
1 große Zwiebel(n)
1 EL Petersilie, möglichst frisch (glatt)
1 EL Kerbel, möglichst frisch
1 TL Senf, (mittelscharf)
4 Kiwi(s)
200 g Käse (nach Wahl, zum Überbacken)
3 EL Butterschmalz
Butter, oder Culinesse (Rama)
Salz
Pfeffer
Milch
etwas Maggi

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Brötchen in der Milch einweichen (des Geschmacks wegen) und ausdrücken. Währenddessen die Zwiebeln schälen und klein hacken. Nun alles zusammen, das Hack, 2 Eier, Brötchen, Zwiebeln, Kräuter, Senf, gut miteinander verkneten. Mit Maggi, Salz und Pfeffer und bei Bedarf Senf abschmecken.
Aus der Masse 8 - 10 Frikadellen formen und platt drücken (fast wie Hacksteaks). Erst in Mehl, dann im Ei und zum Schluss in Semmelbrösel wälzen. Nun die Frikadellen im heißen Butterschmalz pro Seite ca. 5 bis 6 Min. braten, bis die Panade schön goldbraun ist. Herausnehmen und auf einem Gitter abtropfen lassen.
Kiwi schälen und in dicke Scheiben schneiden. Den Käse in dünne Streifen.
Die Frikadellen in eine mit Butter ausgestrichene Form legen, erst mit Kiwi belegen, dann den Käse auf die Kiwi legen.
Im Backofen bei 200° überbacken, bis der Käse zerläuft.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.