Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.08.2011
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 276 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.10.2007
1.770 Beiträge (ø0,41/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Staudensellerie
 n. B. Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
4 EL Balsamico, weiß
2 TL Dijonsenf
4 EL Rapsöl
Zwiebel(n), rot
250 g Kirschtomate(n)
75 g Oliven, mit Paprika gefüllt
1/2 Bund Lauchzwiebel(n)
300 g Fischfilet(s), Pfeffermakrelenfilet geräuchert
 etwas Blattsalat

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 350 kcal

Den geputzten Sellerie in kleine Stücke schneiden und wenn gewünscht 1-2 Min. in kochendem Salzwasser blanchieren. In Eiswasser abkühlen und gut abtropfen lassen.

Essig mit Senf verrühren, salzen, pfeffern und mit Zucker würzen, anschließend das Öl unterschlagen.

Zwiebel pellen und in Ringe schneiden, gewaschene Tomaten und Oliven halbieren, geputzte Lauchzwiebeln scheibeln. Alle Zutaten, einschließlich der Selleriestücke, mit der Senfsauce mischen und 30 Min. ziehen lassen.

Die Makrele mit einem scharfen Messer von der Haut lösen und in 2 cm dicke Streifen schneiden. Salatblätter putzen und kleiner zupfen.

Den Selleriesalat nochmals abschmecken und mit den Makrelenstreifen auf dem Salat anrichten.

KH 5 g