Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.08.2011
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 250 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.11.2005
71 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
90 g Pistazien
70 g Kekse (Amarettini)
30 g Löffelbiskuits
400 g Kuvertüre, zartbitter
100 g Kuvertüre, Vollmilch
4 EL Sahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für etwa 50 Stück.

Pistazien in einer Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen. Kekse in kleine Stücke schneiden und mit den Pistazien mischen. Kuvertüre zerkleinern und im Wasserbad schmelzen. Sahne in die geschmolzene Schokolade einrühren und die Schokomasse sofort über die Keksstücke und die Pistazien geben, alles vermengen. Vorsicht: Durch die Sahne wird die geschmolzene Kuvertüre sehr schnell wieder fest.
Eine Auflaufform von ca. 28x17 cm mit Backpapier auslegen. Schoko-Keks-Masse in die Auflaufform geben und verstreichen. Im Kühlschrank über Nacht fest werden lassen. Mit einem Messer in Würfel schneiden.