Spinatklößchen mit Parmesan


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 08.04.2004 400 kcal



Zutaten

für
1 kg Spinat, TK
200 g Weißbrot, entrindetes
125 ml Milch
2 EL Petersilie, geh.
150 g Parmesan, ger.
1 Zehe/n Knoblauch, geh.
2 Ei(er)
Salz und Pfeffer
3 EL Semmelbrösel
4 EL Butter
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Spinat auftauen. Brot grob zerteilen, mit lauwarmer Milch übergießen. Spinat, Petersilie, Parmesan, Knoblauch, Eier unterziehen, würzen. So viele Semmelbrösel unterkneten, bis ein formbarer Teig entsteht. Tischtennisball große Klöße formen, in siedendem Salzwasser ca. 8 Min. sanft ziehen lassen. Mit heißer Butter, evtl. Parmesan anrichten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hushpuppie

klingt lecker, aber ich muss gestehen, dass mir ein kilo Spinat wahnsinnig viel im Verhältnis zu den anderen Zutaten vorkommt...

12.05.2012 12:23
Antworten
SIVI1

nehmt ihr da rahmspinat, oder den einfachen?

03.10.2004 21:14
Antworten
Joseph!ne

Hallo Gilla! Ich finde auch, das hört sich lecker an. Was machst Du denn dazu? LG Josph!ne

10.04.2004 17:49
Antworten