Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.07.2011
gespeichert: 50 (0)*
gedruckt: 598 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.10.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
175 g Bohnen (Cannellini), getrocknete
  Wasser zum Einweichen
1,7 Liter Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
115 g Nudeln (Suppennudeln, z. B. Corallini, Conchigliette piccole)
6 EL Olivenöl
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
4 EL Petersilie, glatte, gehackt
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen abgedeckt über Nacht in kaltem Wasser quellen lassen. Dann abtropfen lassen und in eine große Pfanne geben. Die Brühe zufügen und zum Kochen bringen. Nun den Deckel auf die Pfanne, aber nicht völlig abdecken. Die Hitze reduzieren und für 2 Stunden köcheln lassen, bis die Bohnen gar sind.

Etwa die Hälfte der Bohnen und ein bisschen der Brühe in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und zu feinem Püree verarbeiten. Dieses wieder zu den restlichen Bohnen in die Pfanne geben und gut umrühren. Jetzt wieder zum Kochen bringen. Nun kann die Pasta in die Suppe gegeben werden, wieder zum Kochen bringen und für weitere 10 min. köcheln lassen.

Währenddessen 4 EL Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Den Knoblauch beigeben und für 4 - 5 Min. auf kleiner Flamme anschwitzen, ab und zu rühren, bis der Knoblauch goldbraun ist. Diese Mischung nun zu den Bohnen geben und die Petersilie untermengen.

Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und in vorgewärmten Schalen mit ein paar Spritzern Olivenöl servieren.