Kirschdessert mit einer Pudding-Sahne Creme


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 30.07.2011 1486 kcal



Zutaten

für
500 g Kirsche(n), frisch, entsteint, (süße Herzkirschen )
125 ml Wasser
100 g Zucker
15 g Speisestärke
1 EL Kirschwasser
250 ml Milch, (Vollmilch)
½ Pck. Puddingpulver, (Vanille-)
2 EL Zucker
300 ml Sahne
1 Pck. Sahnesteif
2 EL saure Sahne

Nährwerte pro Portion

kcal
1486
Eiweiß
20,99 g
Fett
41,41 g
Kohlenhydr.
245,74 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kirschen entsteinen und in einen Topf geben, mit dem Wasser mischen und zum Kochen bringen. Dann die Temperatur herunterschalten und 10 Min. leicht köcheln lassen.

Den Zucker mit der Speisestärke mischen und unter die Kirschen rühren. Unter Rühren aufkochen lassen, bis es dicklich wird und vom Herd nehmen. In eine Schüssel geben, auskühlen lassen und dann das Kirschwasser unterrühren.

Für den Pudding das Pulver mit 2 gehäuften Esslöffel Zucker mischen und mit etwas von der Milch anrühren. Die restliche Milch zum Kochen bringen und die Mischung unterrühren. Unter Rühren aufkochen lassen und vom Herd nehmen. In eine Schüssel geben, direkt oben auf den Pudding eine Frischhaltefolie geben und ebenfalls ganz auskühlen lassen.

Ist beides ausgekühlt, die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen, die saure Sahne und den Vanillepudding unterrühren.

Dann in Dessertgläser füllen, mit der Creme beginnen und dann eine Lage Kirschen hineingeben. Nochmals eine Lage Creme hineingeben und Kirschen, mit der Creme abschließen. Nun für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, damit es gut durchkühlen kann.

Wer mag kann das Dessert noch jeweils mit einer Kirsche oben darauf oder einigen Mandelblättchen servieren. Je nach Größe der Dessertgläser, oder Dessertschalen, ergibt es 4-6 Stück.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Matschge

Huhu, ein super leckerer Nachtisch. Vor allem mit dem Vanillepudding, eine super Kombination!!! Ich habe noch 1/4 Stange vanillemark hineingegeben. Lecker.... lg

23.06.2014 19:50
Antworten
Elejne-Akiko

Hey Pumpkin- Pie, ich habe heute dieses Rezept gemacht und es war der Wahrsinn. Ich habe alles nur in kleinere Glässer gefüllt und noch oben drauf, zu der Kirsche, ein paar Schokoladenraspeln gemacht. Es war ein guter Ausgleich, da die Kirschen doch für meinen Geschmack zu süß waren. Das nächste Mal werde ich etwas weniger Zucker nehmen. Wird es jetzt öfter geben. Von mir gibt es deswegen vier Sterne. :) Gruß Elejne- Akiko P.S.:Das macht gut satt.

26.07.2013 22:26
Antworten
Bella_Crema

Also ich finde dieses Rezept einfach klasse . Es geht rucki zucki und schmeckt einfach grandios. Vielen Dank für dieses Rezept. Ich habe selber auf die Sahne noch ein paar Schokostreusel gestreut und ein amicelli hinein gesteckt ... sah schick aus und hat sehr gut geschmeckt.

29.03.2013 08:55
Antworten