Möhren-Pastinaken Quiche


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.19
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 30.07.2011 798 kcal



Zutaten

für
250 g Mehl
100 g Butter
3 Ei(er)
500 g Möhre(n)
500 g Pastinake(n)
200 g saure Sahne
100 g Ziegenfrischkäse
3 Schalotte(n)
120 g Käse, geriebener
2 TL Rosmarin
1 TL Gemüsebrühe, instant
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
798
Eiweiß
25,51 g
Fett
47,37 g
Kohlenhydr.
66,10 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Für den Teig Mehl, Butter, 1 Ei und etwas kaltes Wasser verkneten und diesen kalt stellen.

Das Gemüse schälen, klein schneiden und zusammen mit dem Rosmarin im Olivenöl anbraten.
Den Teig ausrollen und in eine gefettete Backform geben, mit einer Gabel einstechen und 10 min bei 200°C vorbacken.
Das Gemüse auf dem Teig geben.
Sahne, 2 Eier, die Käsesorten und die Brühe verrühren, mit den Gewürzen abschmecken und den Guss über das Gemüse geben und weitere 40 min backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

thilo_bitter

Für eine Tarte Form reicht die Hälfte der Möhren u Pastinaken.

06.11.2020 11:59
Antworten
dragoz

Das Rezept klang spannend, und es hat ganz gut geschmeckt (auch den Kindern) aber so richtig toll fanden wir es auch nicht, mir war es zu süß.

11.10.2020 14:27
Antworten
gutundnett

SUPERLECKER Hatte vergessen den Ziegenkäse zu kaufen,habe dann Kräuterfrischkäse genommen, das war auch prima. TOLLES REZEPT 👍😋

08.03.2020 09:25
Antworten
FortunaBroetchen

Hallo, Die Quiche war sehr lecker, sowohl warm als auch kalt. Pastinaken und Möhren habe ich nur gewaschen und nicht geschält. Von dem Käse, Feta und geriebenen habe ich jeweils 200 gr. genommen ich mag keine Reste im Kühlschrank. In den Teig habe ich etwas Salz gegeben und nicht vorgebacken, sondern fertig gemacht und für 40min in den Ofen. Von mir 4🌟🌟🌟🌟 LG Sabine

13.02.2020 03:25
Antworten
FortunaBroetchen

Edit: Die angegebene Zeit haut nicht hin.

13.02.2020 03:27
Antworten
Buchweizen

... schmeckt auch wunderbar mit Möhren und Petersilienwurzeln. Natürlich nur für die, die es etwas herzhafter mögen und unbedingt das Essen mit Salz überladen möchten. LG

02.03.2013 11:01
Antworten
missikocht

Gestern hab ich die Quiche gemacht. Hat alles gut geklappt, allerdings würde ich das nächste Mal für den Teig auch Salz nehmen. So schmeckt er doch etwas fad. Die Füllung ist sehr gut geworden. Nun bin ich etwas hin und her gerissen zwischen 3 und 4 Sternen. Weil aber die Mengenangaben sehr gut stimmen und es einfach zu machen ist und mit etwas Salz im Teig sicher hervorragend schmeckt, gebe ich 4 Sterne. LG missi

19.09.2012 08:50
Antworten
Stefanie_Friese

Hallo Pätty, Ich habe bisher immer eine 26er Springform genommen. Da ich mir erst vor kurzem eine Tarteform zugelegt habe. Mit der tarteform wird sie dann nicht ganz so dick. Gruß Steffi

01.09.2011 19:11
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Steffi! Vielen Dank, das hilft mir sehr weiter. Wenn die Pastinaken im Gerten geerntet werden können, melde ich mich wieder! Liebe Grüße Pätty

08.09.2011 13:13
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Stefanie! Was für eine Backform nimmst Du dafür, welche Größe? Liebe Grüße Pätty

01.09.2011 15:14
Antworten