gekocht
Gemüse
Hauptspeise
klar
Nudeln
Sommer
Suppe
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sommer-Gemüsesuppe a la Mäusle

mit viel Gemüse und Nudeln - genau richtig für kühle Sommerabende

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 30.07.2011



Zutaten

für
1 m.-große Zwiebel(n), fein gehackt
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
2 EL Öl
1 kleiner Fenchel, in kleine Würfelchen
2 m.-große Karotte(n), in kleine Würfelchen
1 Tasse Erbsen, (TK)
2 Stange/n Staudensellerie, in kleine Würfelchen (die Fäden entfernt)
1 Paprikaschote(n), gelb, in kleine Würfelchen
1 m.-große Zucchini, in kleine Würfelchen (die Kerne entfernt)
1 ½ Liter Gemüsebrühe, (aus Instantpulver 3 EL)
1 Lorbeerblatt
1 EL Basilikum, getrocknet
1 EL Petersilie, getrocknet
Salz und Pfeffer
Worcestersauce
250 g Spaghetti, in kleine Stückchen zerbrochen
n. B. Parmesan, frisch gerieben
n. B. Bratwürste, (pro Person eine)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Einen großen Topf mit Wasser für die Spaghetti aufsetzen. Wenn das Wasser kocht, dieses gut salzen, die Spaghetti hineingeben und bissfest garen.

In einem großen Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel und den Knobi darin anschwitzen.
Dann die Fenchel-, Karotten-, Sellerie- und Paprikawürfelchen und die Erbsen dazugeben, kurz mit anschwitzen und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Das Lorbeerblatt, das Basilikum und die Petersilie und gut Pfeffer dazugeben. Einmal aufkochen und zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen. Dann erst die Zucchiniwürfelchen dazutun und den Gemüsetopf weitere 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
Das Lorbeerblatt herausnehmen.

Die Spaghetti abschütten und gut abtropfen lassen (nicht mit kaltem Wasser abschrecken). Zum Gemüse geben und alles ein paar Minuten ohne Wärmezufuhr zugedeckt ziehen lassen.

Mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce abschmecken.

Nach Belieben mit geriebenem Parmesan und/oder mit in Scheiben geschnittenen und gebratenen Bratwürstl servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.