Deutschland
Europa
Fisch
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Überbacken
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Überbackene Scholle mit Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 30.07.2011



Zutaten

für
500 g Fischfilet(s) (Schollenfilets)
500 g Cherrytomate(n)
50 g Schinken, gewürfelt
100 g Käse, gerieben
2 EL Bärlauch oder Schnittlauch, gehackt
400 g Sahne oder Kaffeesahne
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Koch-/Backzeit ca. 45 Min. Gesamtzeit ca. 60 Min.
Eine Lage Schollenfilets in eine Auflaufform legen, salzen und pfeffern. Die Cherrytomaten halbieren, einen Teil auf dem Fisch verteilen, mit einem Teil Bärlauch und Schinken bestreuen. Eine Hälfte des geriebenen Käses darüber verteilen.

Die restliche Fischfilets darauf legen und die übrigen Zutaten wie beschrieben darauf geben. Zum Schluss vorsichtig die Sahne darüber verteilen. Bei 180°C (Umluft) ca. 45 min. backen. Dazu passt sehr gut Reis als Beilage.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, heute Mittag gab es deine überbackene Scholle. Sowas von lecker, ein klasse Rezept. Habe 8 Schollenfilets genommen und auch etwas mehr Schinken und Käse, dazu gab es Mini Brötchen. Was mich erstaunt hat war das die halbierten Tomaten so geblieben sind, gar nicht zerlaufen. Ich kann nur sagen : superlecker ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

17.09.2017 16:04
Antworten
meisje88

Ich hab das Rezept heute ausprobiert. Für 2 Personen ohne Beilage hab ich 370 Gramm Scholle gehabt. Ich hab viel mehr Bärlauch (bestimmt 15 frische Blätter), Käse und Schinken genommen. Tomaten hab ich weniger rein da sonst die Soße sehr wässrig wird. Das Ende vom Lied: es war ein super leckereres und leichtes Gericht das toll zum Sommer passt!

02.05.2017 20:04
Antworten
Wolke4

Hallo, uns hat dieses Gericht sehr gut geschmeckt. Ich hatte ziemlich kleine und dünne Schollenfilets , die zum braten nicht gut geeignet waren, aber für die Auflaufform okay waren. Statt Bärlauch habe ich Schnittlauch verwendet und etwas Sahne durch Schmand ersetzt, wirklich lecker ! Dazu gab es Reis . Das wird es bestimmt mal wieder geben. Liebe Grüße W o l k e

10.03.2017 17:16
Antworten