Salat
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Party
Snack
Camping
Paleo
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Badischer Wurstsalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
bei 16 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 30.07.2011 378 kcal



Zutaten

für
4 Tomate(n)
2 Zwiebel(n)
4 Gewürzgurke(n)
300 g Fleischwurst
1 Bund Schnittlauch
2 TL Senf, süßer
3 EL Essig (Weinessig)
Salz und Pfeffer
6 EL Öl
evtl. Salat - Blätter

Nährwerte pro Portion

kcal
378
Eiweiß
13,12 g
Fett
32,76 g
Kohlenhydr.
7,49 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Tomaten waschen, entkernen, in feine Spalten schneiden. Die Zwiebeln abziehen und in Ringe hobeln. Die Gurken und die gepellte Fleischwurst in dünne Scheiben schneiden. Den Schnittlauch abbrausen, gut trocken tupfen und hacken.

Essig, Senf, Salz, Pfeffer und 2 EL Wasser, verquirlen. Das Öl unterschlagen. Als Dressing zu den Salatzutaten geben. Mischen und evtl. auf Kopfsalatblättern anrichten.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykochen

Hallo, auch ich kann nur sagen einfach super lecker. Schöne Idee die Zwiebel in Ring zu hobeln. Ich hatte normale Fleischwurst und auch Chilifleischwurst verwendet und Cherrytomaten. Sehr gerne wieder! LG Hobbykochen

11.09.2019 21:25
Antworten
Haubndaucher

Servus. Zu diesem Salat können wir nicht viel sagen. Außer, dass er einfach perfekt ist. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Tina & Oliver

26.03.2018 22:32
Antworten
küchen_zauber

Wurstsalat habe ich ohne Zwiebeln gemacht, war auch so lecker.

30.08.2017 11:06
Antworten
DolceVita4456

Jetzt im Sommer kommt bei uns frische Gurke in den Wurstsalat. Ich habe rote Zwiebeln dazugegeben. Göga bekam den Wurstsalat mit Tomaten, ich ohne, da ich keine Tomaten mag. Dazu gab es frisches Bauernbrot. Schmeckt wunderbar an einem schönen Sommerabend auf der Terrasse. LG DolceVita

21.08.2017 16:53
Antworten
schaech001

Hallo, ich hatte eine Packung Fleischwurst-Streifen im Kühlschrank, die unbedingt verarbeitet werden mußten. Dein Rezept war dafür perfekt, hatte alles im Haus. Mach ich bald mal wieder. Liebe Grüße Christine

29.09.2016 17:26
Antworten
kälbi

Hallo, der Wurstsalat hat uns sehr gut geschmeckt und wir hatten ebenfalls zusätzlich Käsestreifen dabei. Wird bald wieder gemacht. LG Petra

18.05.2014 20:07
Antworten
Dacota2006

Sehr lecker! Hab mich exakt ans Rezept gehalten ( nur zusätzlich Käsestreifen) - Dressing war perfekt. Diesen Wurstsalat werden wir sicher wieder machen. Danke für das Rezept. Liebe Grüsse Dacota2006

21.03.2013 21:10
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, sehr lecker ist dein Wurstsalat gewesen. Ein schönes Rezept das ich gerne wieder machen werde. Fotos sind auch schon unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

23.10.2012 02:08
Antworten
Maleila

Hallo, anstatt süßen Senf habe ich mittelscharfen Senf genommen und noch etwas Paprikapulver drübergestreut. Schnittlauch hatte ich leider gerade keinen, ging aber auch ohne. Es hat sehr gut geschmeckt, vielen Dank für das Rezept. Viele Grüße, Maleila

19.03.2012 07:44
Antworten