Bewertung
(21) Ø4,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
21 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.07.2011
gespeichert: 396 (1)*
gedruckt: 2.142 (15)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.12.2008
16 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Mehl, vollkorn
100 g Walnüsse, gemahlen oder andere Nüsse
1 TL, gestr. Salz
200 g Margarine, vegane
3 TL Backpulver
200 g Rohrzucker (Vollrohrzucker)
300 ml Banane(n), grob püriert
1 Prise(n) Vanille
  Puderzucker oder Kuvertüre zum Verzieren
 n. B. Schokolade (Schokotröpfchen) oder Rosinen o. ä.
  Fett für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Margarine mit Zucker und Salz schaumig rühren. Nüsse, Mehl, Backpulver und Vanille mischen. Margarine und Banane unterrühren und in eine gefettete Kastenform füllen.

Für 80 Minuten bei 180°C backen und nach etwa der Hälfte der Zeit mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen zwar gart, aber nicht zu arg bräunt.

Wer mag, bestäubt den Kuchen noch warm mit Puderzucker oder überzieht ihn nach dem Erkalten mit Kuvertüre. Besonders lecker wird der Kuchen, wenn man in den Teig noch Schokotröpfchen mischt und den fertigen Kuchen mit Kuvertüre und Walnusshälften verziert.