Bewertung
(4) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.07.2011
gespeichert: 272 (1)*
gedruckt: 2.430 (13)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.04.2008
4.240 Beiträge (ø1,05/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n), grob gewürfelt
2 Stange/n Lauch, das Weiße, in Ringe geschnitten
1 EL Butter
Möhre(n), in Scheiben geschnitten
2 Scheibe/n Sellerie, grob gewürfelt
1 Knolle/n Fenchel, grob geschnitten
2 Stiele Brokkoli, ohne Röschen, grob gewürfelt
1/2 Bund Petersilie, grob geschnitten
2 Zweig/e Thymian
Pfefferkörner, schwarz
Gewürznelke(n)
Lorbeerblätter
  Salz
100 ml Weißwein
1 1/2 Liter Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln und Lauchringe in der Butter 3 - 4 Minuten glasig anschwitzen, dabei immer wieder wenden. Dann das restliche Gemüse zugeben, mehrfach wenden und mit dem Wein ablöschen. Das Wasser angießen, alle Gewürze bis auf Salz zugeben und zum Kochen bringen.

Entstehenden Schaum sorgfältig abschöpfen. Alles bei schwacher Hitze gerade köchelnd etwa 45 Minuten garen, dabei ab und zu umrühren. Dann die Flüssigkeit durch ein feines Sieb passieren, vorsichtig ein wenig salzen und abkühlen lassen.

Eine evtl. vorhandene Fettschicht im kalten Zustand abschöpfen oder mit Küchenpapier entfetten. Im Kühlschrank sollte dieser Fond für eine gute Woche haltbar sein. Man kann ihn auch portionsweise einfrieren.

Daraus lassen sich besonders gut schmackhafte Gemüsesuppen oder Risotti herstellen. Aber auch knackig blanchiertes Gemüse kann man gut, kurz vor dem Servieren, mit 2 - 3 EL Gemüsefond auf den Punkt garen.