Braten
einfach
Europa
Getreide
Hauptspeise
Nudeln
Osteuropa
Pasta
Reis
Schnell
Studentenküche
Süßspeise
Ungarn
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Röstgrießnudel

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 30.07.2011



Zutaten

für
150 g Grieß
100 g Butter
500 g Nudeln
Salzwasser
n. B. Aprikosenkonfitüre, erwärmt oder Puderzucker
1 dl Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanleitung im Salzwasser zubereiten. Den Grieß auf Butter anrösten (lieber langsam, verbrennt leicht). Wenn er Farbe angenommen hat, mit Wasser ablöschen und ca. 10 Minuten quellen lassen. Danach mit den Nudeln vermengen.

Man kann das Ganze süß mit Marmelade oder herzhaft gesalzen mit einem Salat genießen.

Mir gelang das Gericht anfangs nicht immer. Der Grieß blieb oft kernig. Tipp: Statt Grieß Couscous nehmen. Den Couscous trocken anrösten, dann erst Butter dazugeben und mit Wasser aufgießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.