Mini-Hackfleischbällchen in fruchtiger Currysoße


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 28.07.2011 420 kcal



Zutaten

für
300 g Hackfleisch, Rind, gemischt oder Geflügel
½ Zwiebel(n), fein gewürfelt
Salz
Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
Curry
Majoran
1 EL Haferflocken, fein zur Lockerung
1 kleines Ei(er)
1 EL Petersilie, gehackt
etwas Fett

Für die Sauce:

1 Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 kl. Dose/n Tomate(n), stückig
2 TL Curry
etwas Chili
etwas Sojasauce, ungesüßt
etwas Zucker, oder andere Süße
½ Glas Apfelkompott

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Zutaten für die Hackbällchen miteinander vermengen, im Kühlschrank 15 Min. abbinden lassen. Kleine Hackbällchen formen und in wenig Fett braten. Dann beiseite stellen.
Für die Soße die Zwiebelwürfel im verbliebenen Fett glasig dünsten, Tomaten zufügen und mit den Gewürzen würzen. Das Apfelkompott einrühren und aufkochen.
Hackbällchen in die Soße geben und erwärmen, nochmals nachschmecken.
Dazu schmeckt Kartoffelpüree.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.