Dorsch-Nudelauflauf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 28.07.2011 1344 kcal



Zutaten

für
¼ Liter Milch
50 g Butter
40 g Mehl
viel Petersilie
Salz und Pfeffer
Suppengewürz
Muskat
2 Fischfilet(s) (Dorschfilets, TK)
200 g Nudeln (Hörnchen)
etwas Käse, gerieben
etwas Butter zum Anbraten
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Nudeln in Salzwasser kochen, kein Öl hinzugeben! Den Fisch (gewürzt mit etwas Pfeffer und Salz) in etwas Butter anbraten, sodass er durch ist.

Währenddessen die Bechamelsoße zubereiten. Dafür die Butter zerlaufen lassen, mit Mehl eindicken und immer rühren. Mit Milch aufgießen und dann unter dauerndem Rühren Petersilie, Pfeffer Salz und Suppenwürze hinzufügen.

Den Fisch in eine Auflaufform geben, die Nudeln darüber verteilen und die Bechamelsoße drüber gießen. Anschließend mit Käse bestreuen.

Für ca. 10 Minuten bei ca. 200°C mit Alufolie bedeckt in den Ofen stellen. Danach die Alufolie abnehmen und für weitere ca. 5 - 10 Minuten backen, sodass der Käse schön knusprig wird.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

löwewip

Hallo DFairy, ja, einfach, schnell und sehr lecker, was will man mehr ?! Ich habe noch einige TK-Erbsen zugegeben, das machte sich recht gut. Ich kann mir auch vorstellen, die Dorschfilets gewürzt und mit Zitronensaft beträufelt ohne Anbraten zu verwenden, denn die gesamte Zeit im Ofen reicht für das Durchgaren sicher aus. Ein Foto vom verborgenen Dorsch folgt nach. Lieben Gruß löwewip

19.02.2020 15:29
Antworten
DFairy

Freut mich total, dass es dir geschmeckt hat :) Hin und wieder ist doch die Einfachheit in einem Rezept das Besondere :)

14.11.2012 09:54
Antworten
celle26

Ist super lecker geworden mal was neues gewesen!!! TOP!

13.11.2011 18:24
Antworten