einfach
Hauptspeise
Pilze
Resteverwertung
Studentenküche
Überbacken
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Knödelauflauf

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 28.07.2011



Zutaten

für
4 Knödel (Semmelknödel)
1 Dose Champignons, in Scheiben geschnitten
1 Dose Pilze Mischpilze
etwas Gemüsebrühe, instant

Für die Sauce:

¼ Liter Milch
etwas Saucenbinder oder Mehl
Salz und Pfeffer
Kräuter der Provence
Zwiebelgranulat
n. B. Käse, in Scheiben oder gerieben zum Überbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Pilze in einer großen Pfanne anbraten, etwas von dem Pilzwasser aus der Pfanne in einen kleinen Kessel umfüllen, sodass der Boden bedeckt ist. Die Pilze mit der Brühe und den Zwiebeln würzen und abgedeckt kurz anbraten lassen, dann offen weiter, bis die Pilze nicht mehr auswässern.

Mit dem Champignonwasser, dem Mehl und der Milch eine Mehlschwitze zubereiten und diese nach eigenem Ermessen strecken, um ausreichend Soße für den Auflauf zu erhalten. Die Soße sollte eine cremige Konsistenz haben, aber nicht zu dick sein. Die Soße mit etwas Brühepulver, Zwiebeln, weißem und schwarzem Pfeffer sowie Kräutern der Provence würzen.

In eine große Auflaufform zuerst die Pilzmischung geben. Die Semmelknödel in Scheiben schneiden und darüber schichten. Zuletzt alles mit der Soße übergießen, bis alles mit Soße bedeckt ist. Den Käse drüber geben und im Ofen bei 180°C überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

badegast1

Hallo, bei uns gab es heute den Knödelauflauf. Ich habe allerdings 6 Knödel genommen und habe diese unten in die Auflaufform gegeben. Außerdem habe ich frische Pilze verwendet. Als Kräuter kamen Petersilie und Schnittlauch in die Sauce. Sehr lecker, es hat besonders den Kindern gut geschmeckt. LG Badegast

04.01.2013 12:25
Antworten