Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.07.2011
gespeichert: 46 (1)*
gedruckt: 444 (9)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.10.2009
190 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

800 g Pellkartoffeln, kleine, fest kochende, vom Vortag gekochte
2 EL Rapsöl
2 EL Butter
2 EL Rübenkraut
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 285 kcal

Pellkartoffeln pellen und zusammen mit dem Rapsöl in die Actifry geben. 5 Minuten frittieren lassen. Dann die Butter und das Rübenkraut dazu geben, nach Geschmack etwas frisch gemahlenen Muskat zufügen. Nochmal 10-15 Minuten frittieren, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist. Kurz vor Schluss das Salz zufügen.

Das Rübenkraut macht die Kartoffeln schön herzhaft. Das Ganze lässt sich auch in der Pfanne zubereiten, wenn man keine Actifry besitzt. Dann braucht man etwas mehr Öl.