Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.07.2011
gespeichert: 21 (0)*
gedruckt: 335 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.01.2006
922 Beiträge (ø0,19/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Möhre(n)
2 kleine Zucchini
150 g Spinat, frisch (große Blätter)
300 g Tomate(n)
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
500 g Ricotta
Ei(er)
3 EL Pesto
200 g Lachs, geräucherter, in Scheiben geschnitten
  Alufolie

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 130 kcal

Gemüse waschen. Möhren schälen, Zucchini und Spinat putzen. Spinatstiele entfernen. Tomaten vierteln, Stielansatz und Kerne entfernen. Möhren und Zucchini längs in dünne Scheiben schneiden. Möhren, Zucchini und Spinatblätter nacheinander in kochendem Salzwasser blanchieren.

Ricotta, Eier und Pesto verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Alufolie in der Größe einer Kastenform (mit Seiten und Deckel) zurechtschneiden, Spinatblätter darauf ausbreiten. Alufolie so in die Kastenform legen, dass eine Seite überhängt.

Den Backofen auf 175°C vorheizen.

Ricottacreme, Gemüse und Räucherlachs abwechselnd in die Form schichten, bis die Form vollständig gefüllt ist. Spinatblätter mit der Folie darüber schlagen.

Die Kastenform in ein Wasserbad stellen und die Terrine in ca. 45 - 55 Minuten im vorgeheizten Backofen garen lassen. Danach aus dem Wasserbad herausnehmen und in der Kastenform auskühlen lassen.

Terrine dann auf eine Platte stürzen und in Scheiben schneiden.