Sauerkraut-Kartoffelpuffer


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 26.07.2011



Zutaten

für
700 g Kartoffel(n), fest kochende
300 g Sauerkraut
1 Ei(er)
1 EL, gestr. Speisestärke
1 EL Magerquark
Salz und Pfeffer
Öl zum Ausbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Kartoffeln schälen und grob raspeln. Das Sauerkraut ausdrücken und grob hacken. Alle Zutaten miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Im heißen Öl die Puffer ausbraten. Die Puffer schmecken auch sehr lecker, wenn man etwas Lauchzwiebeln (ohne Grün) oder Speckwürfelchen dazugibt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SockiKüche

einfach nur mega lecker! leider habe ich die Menge unterschätzt und gleich das doppelte gemacht. hat ewig gedauert aber es hat sich gelohnt!! ich habe etwas Kümmel ergänzt

26.03.2020 22:28
Antworten
sweet-maja

Hallo, ich mache noch eine Zwiebel mit rein und anstelle von Stärke nehme ich Dinkelmehl. Sehr lecker. Lg. Maja

31.08.2016 23:16
Antworten
4711-Cologne

Mein erster Versuch ist - glaube ich - mir ganz gut gelungen. Ich habe einen der Masse im "Sandwich-Maker" gemacht. Das hat gut funktioiert (ich wollte mir das Wenden sparen). Grüße Winfried.

06.01.2013 14:32
Antworten