Eier-Schinken-Tomaten Salat


Rezept speichern  Speichern

erfrischend und schnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (30 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 25.07.2011



Zutaten

für
4 Tomate(n)
4 Ei(er)
200 g Schinken, gekochten in Scheiben
n. B. Mayonnaise, oder leichte Salatcreme
n. B. Salz, (oder Kräutersalz) und Pfeffer
n. B. Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Tomaten und hart gekochten Eier in Scheiben schneiden, den Schinken in ca. 2 x 2 cm große Würfel. Alles mit Mayonnaise (bzw. leichter Salatcreme) vermischen. Mit Salz (oder Kräutersalz) und Pfeffer abschmecken und gut durchziehen lassen. Die gehackte Petersilie unterheben.
(Der Salat sollte erst etwas trocken wirken, da er noch ziemlich Saft zieht!)

Dazu passt gut Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vanzi7mon

Hallo, ich hatte Hähnchen-Kochschinken und Joghurt Salatcreme, gewürzt mit ital. getr. Kräuter. Lecker. FG vanzi7mon

04.04.2020 18:01
Antworten
Alinaa92

Hat jemand den Salat schon mit schmand statt mayo probiert?

21.10.2019 12:52
Antworten
mause1991

Ich hatte noch zwei gekochte Eier im Kühlschrank und da dachte ich, ich probiere es mal aus. Es ist sehr lecker geworden, dazu gab es einfach nur Toast dazu und fertig. Danke für das Rezept.

29.03.2019 09:41
Antworten
Mooreule

Hallo, gab es zum Abendessen, mmh.........richtig lecker, danke für das schöne Rezept, Foto ist auch schon unterwegs! Liebe Grüße Mooreule

06.07.2018 20:16
Antworten
verieberie

Mir hat er leider nicht wirklich geschmeckt. An was es liegt weiss ich nicht aber mir war der mayo geschmack glaub ich zu intensiv :/ Aber grundsätzlich keine schlechte idee. Werd ihn nochmal mit andere sauce austesten denk ich :)

16.01.2017 18:56
Antworten
Fluse13

Hi, hab damals übersehen, im Rezept einzutragen, dass ich inzwischen meistens Miracel Whip "so leicht" mit 4,9 % nehme. Etwa 3 - 4 EL und diese kann man auch noch gut mit etwas Magerjoghurt strecken. LG, Birgit

07.09.2013 11:44
Antworten
angelika1m

Hallo Birgit, auch bei uns gab es deinen Salat zum Abendessen. Ich habe Mayo mit Joghurt verschlankt und mit Pfeffer, Salz und Petersilie gewürzt. Nach dem Foto wurde noch ein Rest Reis untergehoben - sehr lecker !!! LG, Angelika

04.09.2013 22:32
Antworten
Fluse13

Hallo Jeannette und Angelika, vielen Dank, dass Ihr den Salat ausprobiert habt und die gute Bewertung. Eure schönen Fotos konnte ich ja schon in der Gruppe bewundern und freue mich darauf, wenn sie hier freigeschaltet sind. LG, Birgit

04.09.2013 23:05
Antworten
baerchen35

Hallo Birgit Bei uns gab es heute Abend deinen Eier - Tomatensalat. Dazu gab es einfach nur Baguette. In Ermangelung an Mayo hab ich einen Becher (150 gr.) Jogurth genommen, gewürzt mit Salz und Pfeffer und ein klitzekleines bisschen Curry (ich mag Eier und Curry *rotwerd* ) Hat super gepasst und war in der Tat sehr erfrischend. Bilder habe ich hochgeladen und Sternchen sind unterwegs. LG Jeannette

04.09.2013 19:41
Antworten
inesz

Diesen Salat kenne ich als Frühstückssalat. Die Qualität steht und fällt mit dem Geschmack der Tomaten. Aber wenn der paßt ist der Salat richtig lecker! Ich liebe ihn! Liebe Grüße, Ines

15.01.2013 21:38
Antworten