Raffaello-Creme


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (28 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 25.07.2011



Zutaten

für
20 Kugel/n Konfekt (Raffaello)
500 g Sahnequark
200 g Crème fraîche
250 g Joghurt (3,5 % Fett)
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 EL Kokosraspel
2 Becher Sahne
1 Dose Ananas

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 20 Minuten
10 - 13 Raffaellos zerkleinern und mit Quark, Zucker, Vanillezucker, Creme fraîche, Joghurt und Kokosraspeln verrühren. Anschließend die geschlagene Sahne unterheben. Die Ananas bis auf zwei Scheiben klein schneiden und unter die Masse heben.

Die restlichen Ananas vierteln und mit den übrigen Raffaellos verzieren (ich mische meistens 15 Raffaellos unter die Creme und brauche nur 5 zum Verzieren). Die Creme einige Stunden kühl stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

coyote3009

Habe beim zweiten Mal frische Ananas verwendet und untergehoben. Würde ich nicht empfehlen. Die Creme wird dadurch bitter :( Mit Dosenananas ist es super lecker! :)

05.01.2020 16:12
Antworten
schlamperhannes

Haben für Weihnachten zum Nachtisch für 8 Personen als Nachtisch gemacht, hat super geklappt und ist sehr gut angekommen.

24.12.2019 14:03
Antworten
tetici

Für uns einer der leckersten und einfachsten Nachtische. Kommt regelmäßig auf den Tische und löst immer wieder Begeisterung aus.

05.11.2019 14:31
Antworten
Miamau

Hallo Diese Creme ist sehr lecker. Ein ganz kleines Löffelchen weißer Rum rundet den Geschmack perfekt ab ... halt nur wenn keine Kinder mitessen. Volle Punktzahl 👍 Das halbe Rezept reichte bei uns für sechs Personen. L. G.

21.04.2019 09:00
Antworten
Wolke4

Hallo, eine leckere Creme, allerdings finde ich, dass der Raffaelo-Geschmack nicht so recht rüber kommt, schmeckt eher wie eine Kokos-Ananas-Nachspeise, was ja auch sehr lecker schmeckt :-P Libe Grüße W o l k e

29.07.2018 22:55
Antworten
patty89

Hallo die Creme ist sehr lecker, ich habe mehr Ananas rein und die Creme geschichtet. Danke fürs Rezept LG Patty

09.02.2015 13:19
Antworten
Moni-Fix

Traumhafte Nachspeise, danke für das Rezept. LG Monika

03.10.2014 17:48
Antworten
Nupi

Ich habe die Creme am Wochenende gemacht und sie war wirklich sooooo lecker!Sehr mächtig aber wirklich zum reinsetzen,wir haben sie zu viert aufgegessen obwohl wir vorher schon ordentlich gefuttert haben :-D Man konnte einfach nicht aufhören :-)

03.09.2014 17:17
Antworten
Samy01

ein traum,wirklich lecker. na gut, über die kalorien darf man nicht nachdenken... aber man ißt ja auch nicht jeden tag so eine nachspeise.

21.06.2014 13:13
Antworten
fini123

Mächtig, aber super lecker! Nach meinem Geschmack darf auch ruhig mehr Ananas rein :-) LG, Fini

26.07.2013 14:49
Antworten