Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.07.2011
gespeichert: 221 (0)*
gedruckt: 689 (4)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.02.2011
21 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Sahne
1 TL, gestr. Lavendel -Blüten, getrocknete
200 g Kuvertüre, weiße
100 g Schokolade, Vollmilch-
200 g Kuvertüre, Vollmilch- zum Überziehen
2 EL Lavendel -Blüten für die Deko

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sahne in einem Topf aufkochen und die Lavendelblüten hineingeben, ca. 10 Min. zugedeckt ziehen lassen, dann abseihen.

Inzwischen die weiße Kuvertüre und die Vollmilchschokolade fein hacken. Dann in die Lavendelsahne geben und solange rühren, bis alles aufgelöst ist.
Diese Masse dann in einen Spritzbeutel füllen und damit Pralinenhohlkörper befüllen. Über Nacht an einem kühlen Ort trocknen lassen.

Am nächsten Tag die Vollmilchkuvertüre hacken und über dem Wasserbad vorsichtig schmelzen. Die Pralinen damit überziehen und mit einigen getrockneten Lavendelblüten dekorieren.

Hat man keine Hohlkörper, kann man die Masse auch in einer mit Backpapier ausgelegten Form über Nacht trocknen lassen und am nächsten Tag - wie oben beschrieben - überziehen.