Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.07.2011
gespeichert: 35 (0)*
gedruckt: 172 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.06.2009
198 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
3 Tasse/n Johannisbeersaft, roter
1 1/2 Tasse/n Zucker
1 Tasse Grieß, (Weichweizen-)
3 TL Vanillezucker
 n. B. Milch

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Johannisbeersaft in einen Topf geben und erhitzen. Den Zucker und Vanillezucker darin auflösen.
Dann den Grieß unter Rühren dazugeben, quellen lassen und immer wieder gut umrühren, bis der Brei eine cremige Konsistenz annimmt.
Kaltes Wasser ins Spülbecken fließen lassen und den Topf mit dem Grießbrei rein stellen, ähnlich wie bei einem Wasserbad, und dann den Brei gut umrühren, damit er etwas runterkühlen kann.

Den Grießbrei kann man als Mittagsspeise (ca. 4 Portionen) oder als Nachtisch (ca. 6 Portionen) servieren. Vor den Anrichten füllt man den Brei mit Milch an.