Bourbon Street Pecan Cake with Pralin Glace


Rezept speichern  Speichern

ein Rezept von meiner lieben Freundin, original aus USA, einfach mal was anderes!

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 24.07.2011



Zutaten

für
½ Tasse Whiskey (Bourbon)
1 Tasse Rosinen
3 ¼ Tasse/n Mehl
1 ½ TL Muskat
1 TL Natron
1 TL Backpulver
200 g Butter
2 ¼ Tasse/n Zucker
5 Ei(er)
1 Tasse Buttermilch
2 ½ Tasse/n Nüsse (Pecannüsse), gehackt
½ Tasse Zucker, braun
¼ Tasse Zucker
¼ Tasse Butter
¼ Tasse Sahne
½ Tasse Nüsse (Pecannüsse), halbiert
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Stunden
Die Rosinen mind. 1 Stunde im Bourbon einlegen. Geht auch (und besser) über Nacht und länger.

Mehl, Muskat, Natron und das Backpulver mischen und beiseitestellen. Eine runde Backform fetten.

Die Butter mit dem Zucker und den Eiern in einer großen Schüssel auf höchster Stufe fluffig aufschlagen. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Nun das Mehl und die Buttermilch nach und nach unterrühren. Jetzt die Rosinen mit dem Bourbon unterrühren und die gehackten Pecannüsse unterheben. Das Ganze in der Backform bei 160°C (Hitze beim Reinstellen der Form runterstellen) 75 Minuten backen.

Für die Pralin Glace den braunen und den weißen Zucker mit der Butter in einen kleinen Topf geben. Erhitzen, bis der Zucker geschmolzen ist und die Mixtur Blasen wirft (till it is bubbly). Nun die Sahne zufügen.

Eine Minute erhitzen, nun die Pecannusshälften zufügen und langsam abkühlen lassen. Über den Kuchen geben und komplett erkalten lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.