Hackbraten mit Eiern im Wirsingmantel

Hackbraten mit Eiern im Wirsingmantel

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 23.07.2011



Zutaten

für
1 Scheibe/n Toastbrot
Wasser zum Einweichen
500 g Hackfleisch, gemischt
½ Zwiebel(n), gewürfelt
3 Ei(er), hart gekocht
1 Ei(er), roh
½ EL Senf, evtl. mehr
einige Wirsing - Blätter (ca. 6 Blätter, je nach Größe)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Den Ofen auf 200°C vorheizen. Das Toastbrot einweichen, ausdrücken und mit dem Hack, der gewürfelten Zwiebel, dem rohen Ei und dem Senf vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Ein Backblech mit Backpapier bedecken. Die Wirsingblätter blanchieren und überlappend auf dem Backpapier ausbreiten. Die Hackmischung auf dem Wirsing verteilen. Die gekochten Eier auf das Hack setzen und leicht eindrücken.

Die Wirsingblätter mit dem Hack aufrollen, sodass das Ganze wie eine Roulade aussieht. Die Eier sollten schön mittig sein. Die 'Roulade' so wickeln, dass die Wirsingblätter auch die Enden verschließen. Den Hackbraten mit Alufolie abdecken und ca. 60 Minuten im Ofen garen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.