Beilage
einfach
fettarm
Gemüse
Herbst
Party
Salat
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zarter Rosenkohlsalat

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 22.07.2011



Zutaten

für
600 g Rosenkohl, TK
¼ Liter Wasser
Salz

Für die Marinade:

6 EL Rotweinessig
5 EL Keimöl
1 Zwiebel(n), rot
4 Walnüsse
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 13 Minuten
Unaufgetauten TK-Rosenkohl in 1/4 l Salzwasser ca. 8 Minuten garen lassen (nicht zu weich kochen).
Zwiebel und Walnüsse sehr fein hacken.
Aus Essig, Öl, Zwiebel, Walnüssen, Salz und Pfeffer eine Marinade herstellen.

Den heißen Rosenkohl mit dem Kochsud in die Marinade geben und sehr gut durchmischen und erkalten lassen.
Der Salat passt zu Braten, ist aber auch für eine Salatplatte bestens geeignet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.